Hunderassen

Hunderassen

Was ist eine Hunderasse?

Menschen haben seit prähistorischen Zeiten Hunde gezüchtet. Die frühesten Hundezüchter verwendeten Wölfe, um Haushunde zu züchten. Von Anfang an züchteten die Menschen gezielt Hunde, um verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Es wird angenommen, dass Jagen, Bewachen und Hüten zu den ersten Aufgaben gehörten, die das Tier, das später als „bester Freund des Menschen“ bezeichnet wurde, eifrig erledigte.

Jahrtausendelang züchteten die Menschen Hunde auf die körperlichen und geistigen Eigenschaften hin, die sich am besten für die von ihnen erwartete Arbeit eigneten. Die geschmeidigen Greyhound-Typen, die gezüchtet wurden, um leichtfüßige Beute zu jagen, und die riesigen Mastiff-Typen, die als Wachhunde und Krieger eingesetzt wurden, sind zwei alte Beispiele für Hunde, die für bestimmte Aufgaben gezüchtet wurden.

Als die Menschen immer anspruchsvoller wurden, entwickelten sich auch ihre Hunde weiter. Schließlich entstanden spezielle Hunderassen, die speziell für die Bedürfnisse der Züchter und die örtlichen Gegebenheiten gezüchtet wurden. Der Windhund zum Beispiel war der Grundtyp für den riesigen irischen Wolfshund und den zierlichen italienischen Windhund. Alle drei haben eine deutliche Familienähnlichkeit, aber man würde nie einen mit dem anderen verwechseln.

Wann also ist eine Rasse eine Rasse und nicht nur eine Art oder ein Typ von Hund? Die einfachste Art, eine Rasse zu definieren, ist, zu sagen, dass sie immer „reinrassig“ ist. Das heißt, wenn man einen reinrassigen Irish Setter mit einem anderen reinrassigen Irish Setter verpaart, entstehen immer Hunde, die sofort als Irish Setter erkennbar sind.

Die idealen körperlichen Eigenschaften, Bewegungen und das Temperament jeder Rasse sind in einem schriftlichen Dokument, dem so genannten „Rassestandard“, niedergelegt. Zum Beispiel legt der Rassestandard die Eigenschaften fest, die einen Cocker Spaniel zu einem Cocker Spaniel und nicht zu einem Springer Spaniel machen.

Die Wahl eines reinrassigen Hundes ist ein guter Weg, um zu wissen, wie das Aussehen und die Persönlichkeit eines Hundes sein könnten, aber es ist nie eine Garantie!

Selbst innerhalb einer Rasse gibt es enorme Unterschiede in der Art und Weise, wie ein Hund agiert und auf die Welt um ihn herum reagiert. Diese Unterschiede können darauf zurückzuführen sein, wie viel Sozialisierung und Umgang sie als Jungtiere erfahren haben, wie gut der Besitzer sie trainiert hat, nachdem er sie mit nach Hause genommen hat, und – natürlich – auf das genetische Glück der Auslosung. Letztendlich sind die Vorlieben und die Persönlichkeit Ihres Hundes so individuell wie Sie selbst – und wenn Sie das akzeptieren können, werden Sie sich ein Leben lang an der Gesellschaft des anderen erfreuen.

Ein Gedanke zu „Hunderassen“

Schreibe einen Kommentar